03.jpg

Interkantonale Koordinationsgruppe HRM2

Zahlreiche Kantone haben die Arbeiten zur Einführung des Harmonisierten Rechnungslegungsmodells HRM2 in ihren Gemeinden begonnen. Unter der Ägide der KKAG ist Anfangs 2009 eine Koordinationsgruppe von acht Mitgliedern gegründet worden. Sie hat ihre erste Sitzung am 10.2.2009 abgehalten.


Ziele der interkantonalen Koordinationsgruppe

Die Koordinationsgruppe hat zum Ziel, die Einführung von HRM2 in den schweizerischen Gemeinden zu harmonisieren. Die Kommission ist bestrebt, ein Maximum an ergänzenden Informationen, Beispiele und Empfehlungen zum Handbuch HRM2 der Konferenz der kantonalen Finanzdirektoren bereitzustellen. Hauptziel ist, verschiedene Elemente zu präzisieren und so die kantonalen Aufsichtsstellen über die Gemeinden im Einführungsprozess von HRM2 in den Gemeinden ihres Kantons zu unterstützen.


Zusammensetzung Koordinationsgruppe

Andreas Hrachowy   Kanton Zürich   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hansjörg Enzler   Kanton Thurgau   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Marc Schmellentin   Kanton Aargau   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Urs Kundert   Kanton Glarus   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Thomas Steiner   Kanton Solothurn   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Iris Markwalder   Kanton Bern   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Brigitte Zbinden   Kanton Freiburg   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
         
         

 

Andreas Hrachowy führt das Präsidium der Koordinationsgruppe. Das Sekretariat wird von Brigitte Zbinden betreut.

Ausserdem wirken Evelyn Munier als Vertreterin des Schweizerischen Rechnungslegungsgremiums für den öffentlichen Sektor (SRS) und André Schwaller von der Eidg. Finanzverwaltung (EFV) an den Arbeiten der Koordinationsgruppe mit.

 

Protokolle Koordinationsgruppe


Arbeitsgruppen

Die Koordinationsgruppe hat die Aufgaben unter ihren Mitgliedern aufgeteilt, die - nach Bedarf unter Beizug externer Hilfe - für jedes Gebiet eine Empfehlung erarbeitet haben.

     
Arbeitsgruppe 1
Renate Fricker
  Kontenrahmen / Funktionale Gliederung (Fachempfehlung Nr. 3)

 

 

 

Arbeitsgruppe 2

Hansjoerg Enzler

 

Anlagebuchhaltung, Investitionsrechnung, Neubewertung

(Fachempfehlungen Nrn 6, 10, 12)

 

   

Arbeitsgruppe 3

Thomas Steiner

  Spezialfinanzierungen und Vorfinanzierungen, Rückstellungen und Eventualverbindlichkeiten (Fachempfehlungen Nrn 8, 9)

 

   

Arbeitsgruppe 4

Heinz Montanari

  Konsolidierte Betrachtungsweise(Fachempfehlung Nr. 13)

 

   

Arbeitsgruppe 5

Fabrice Weber

  Geldflussrechnung, Eigenkapitalnachweis und Anhang zur
Jahresrechnung (Fachempfehlung Nrn 14 - 16)

 

   

Arbeitsgruppe 6

Kanton Bern

 

Vorgehen beim Übergang zum HRM2 (Fachempfehlung Nr. 19)

Gliederung der Rechnung